Wir wollen das Beste für Sie und Ihre Zähne. Daher haben wir hier Informationen zusammengestellt, die Ihnen bei Ihrem Praxisbesuch, Prophylaxe und anderen Themen rund um Ihre Zahngesundheit helfen.

 

Zahnschmerzen?

Zahnschmerzen treten meist dann auf, wenn man sie am wenigsten braucht: Nachts und am Wochenende.

Vereinbaren Sie einen Termin in der Praxis um der Ursache schnellstmöglich auf den Grund zu gehen!

 

Außerhalb unserer Sprechzeiten wird Ihnen der aktuelle Notdienst unter der
Telefonnummer: 0 18 05 / 98 67 00 (Zahnärztlicher Notdienst Oberhausen) mitgeteilt.

Sind wir mal nicht für Sie da, so geben wir Ihnen gerne über unsere kompetente Notfallvertretung am Telefon Auskunft.

 


 

Rezepte und Überweisungen

 

Für Überweisungen oder Rezepte rufen Sie uns möglichst einen Tag im Voraus an. Bitte beachten Sie, dass die elektronische Gesundheitskarte im jeweiligen Quartal bereits vorgelegen haben muss.

 


 

Probleme mit der Zahnspange?

Sollte die Zahnspange einmal nicht passen oder Probleme bereiten (pieksender Draht etc.), melden Sie sich bitte sofort in der Praxis. Eventuell muss die Klammer angepasst oder geändert werden.

 

Als „Erste-Hilfe-Maßnahme“ für scharfe Kanten oder hervorstehende Drähte außerhalb der Sprechzeiten haben wir Ihnen Wachs mitgegeben, so kann die feste Zahnspange behelfsmäßig „gepolstert“ werden.

 

Bitte warten Sie bei defekter Klammer oder anderen Problemen nicht bis zum nächsten Termin, bei Notfällen helfen wir Ihnen kurzfristig weiter. Rufen Sie uns in der Praxis an und schildern Sie uns Ihre Beschwerden, wir planen dann schnellstmöglich Abhilfe für Ihr Problem.

 


 

Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen

Damit Ihr Besuch in unserer Praxis reibungslos abläuft, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre elektronische Gesundheitskarte mitzuführen und nach Aufforderung vorzulegen. Bitte achten, Sie darauf, dass in der oberen rechten Ecke „G2“ steht, die alten Karten können leider seit Januar 2019 nicht mehr gelesen werden.

 

Sollte Ihre Gesundheitskarte einmal verloren gegangen sein, so lassen Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse einen Versicherungsnachweis aus Papier ausstellen ausstellen.

 

 


 

Prophylaxe: Mindestens einmal im Jahr

Erwachsene: Bei guter Zahnpflege und normalem Zustand Ihrer Zähne sollten Sie mindestens einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung in unsere Praxis kommen. Bei anfälligen Zähnen sollten Sie auf Nummer sicher gehen und einen halbjährlichen Prophylaxe-Termin vereinbaren.

 

Kinder: Neben der Prophylaxe in Schule oder Kindergarten sollten Sie mit Ihren Kindern zwei mal pro Jahr zum Zahnarzt gehen. Bei regelmäßigen Besuchen zur Individualprophylaxe können Sie Ihrem Kind  frühzeitig den später so wichtigen Bonus bei der Krankenkasse sichern!

 

Unser Tipp: Lassen Sie sich von uns beraten und vereinbaren Sie nach jedem Besuch den nächsten Termin.

 

Noch Fragen?

Rufen Sie uns an unter +49 208 855400, wir beraten Sie gerne.